Lichtbogen Feuerzeug (Plasma & Tesla Lighter) | Infos & Preisvergleich

Ein Plasmafeuerzeug erzeugt Feuer, indem es einen elektrischen Funkensprung (Lichtbogen) zwischen zwei Elektroden erzeugt. Dadurch benötigt es weder Gas noch Benzin, ist per USB aufladbar und brennt bei jedem Wind und Wetter.

Die Vorteile von Plasmafeuerzeugen

Ein Plasmafeuerzeug hat im Vergleich zu normalen Feuerzeugen eine ganze Reihe an Vorteilen. Neben der schönen Optik des Lichtbogens funktioniert es auch bei starkem Wind, was besonders für Outdoor-Anwendungen praktisch ist. Einige Modelle sind sogar komplett wasserdicht und für Temperaturen von -10 °C bis +50 °C geeignet. Zudem benötigen Plasmafeuerzeuge weder Gas noch Benzin und können je nach Modell und Brenndauer mit einer Akkuladung zwischen 100 - 500 Mal verwendet werden. In nur 90 Minuten sind die meisten Feuerzeuge per USB wieder aufgeladen.

Wie entsteht der Lichtbogen?

Ein Lichtbogen entsteht, wenn zwei gegensätzlich geladene Elektroden nah genug aneinandergehalten werden. Die Spannung der zwei Energiepotenziale möchten sich ausgleichen, was mit genügend Energie auch über eine kurze “Luftstrecke” möglich ist. Dies führt zu einer Ionisierung der Luftteilchen, wodurch die Luft selbst elektrisch leitfähig wird (Gasentladung). Das Ergebnis ist der deutlich sichtbare Plasmabogen zwischen den beiden Elektroden. Plasmafeuerzeuge verwenden meistens eine Gleichstromspannung, Wobei Lichtbögen auch bei Wechselstrom entstehen.

Qualitätsunterschiede bei Plasmafeuerzeugen

Neben dem individuellen Design unterscheiden sich Plasmafeuerzeuge in einigen Qualitätsmerkmalen. So gibt es zum Beispiel einfache und doppelte Lichtbögen (Dual- und Single-Arc). Doppelte Lichtbögen benötigen mehr Strom und haben eine entsprechend kürzere Akkulaufzeit. Dafür sehen sie “cooler” aus und funktionieren auch dann noch, wenn ein Lichtbogen ausfällt. Ansonsten besitzen Plasmafeuerzeuge im Preissegment zwischen 20 € - 30 € eine sehr ähnliche Qualität. Empfehlenswerte Marken sind Tesla-Lighter, Padgene und Arc.

Sind Lichtbogen Feuerzeuge gefährlich?

Lichtbögen mit hoher Spannung können lebensgefährlich sein. Ein Plasmafeuerzeug mit nur 3,7 - 5 V schafft das natürlich nicht. Dennoch ist ein Kontakt mit dem Lichtbogen unangenehm, ähnlich wie wenn man eine heiße Nadel berührt. Bei Temperaturen bis zu 1.100 °C, ist dies nicht verwunderlich. Aber als Elektroschocker oder zur Selbstverteidigung ist es natürlich nicht geeignet. Grundsätzlich können Plasmafeuerzeuge sogar legal im Handgepäck transportiert werden, da sie weder Gas noch Benzin enthalten. Der normale Sicherheitsbeamte muss dies aber nicht immer wissen.

Im Zweifelsfall wird alles was aussieht wie ein Feuerzeug konfisziert. Bei einem vergleichsweise teuren Plasmafeuerzeug wäre ein Verlust schmerzlich, weswegen das gute Stück im normalen Gepäck zur Aufgabe besser aufgehoben ist.

Ein weiterer Nebeneffekt kann ein ultra-hochfrequenter Ton des Lichtbogens sein, der aber nur bei bestimmten Modellen hörbar ist. Menschen mit empfindlichen Ohren sollten das Wunschmodell ggf. zuerst in einem Geschäft testen oder müssen es bei Bedarf wieder an Amazon zurücksenden.

Lichtbogen Feuerzeug bei Amazon kaufen

Tesla Coil Lighter

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Sicherheitsklappe
  • Windproof

Jobon ZB-568F

  • USB Anschluss
  • Single Arc
  • Aluminium-Legierung
  • Gratis Lieferung

Aokvic Dual Schwarz

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Zündet 500x / Ladung
  • mit Zubehör

VVAY Dual Arc

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Zündet 200x / Ladung
  • Ladezeit 40 Min

Cjoy Single Arc

  • USB Anschluss
  • Single Arc
  • mit LED display
  • Batterieanzeige

Padgene Dragon

  • USB Anschluss
  • Single Arc
  • Drachen Design
  • 3,7 V

Primo Single Arc

  • USB Anschluss
  • Single Arc
  • Zündet 500x / Ladung
  • Ladezeit 90 Min

Cjoy Holzoptik

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Holzdesign
  • mit Zubehör

Padgene Eagle

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Zündet 200x / Ladung
  • photoelektrischem Sensor

Kivors Dual Arc

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Schachbrettdesign
  • Sicherheitsklappe

Padgene Grey

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Zündet 200x / Ladung
  • 3,7 V,

Padgene Flamingo

  • USB Anschluss
  • Dual Arc
  • Zündet 200x / Ladung
  • 3,7 V,

Folgende Auswahl sind die nach unserer Meinung besten Lichtbogen-Feuerzeuge auf Amazon. Bitte bedenke, dass in die Bewertung unsere subjektive Meinung eingeflossen ist. Die Preisangaben können sich von denen auf Amazon unterscheiden. Für alle Angaben geben wir keine Gewähr!

Lichtbogen Feuerzeug selbst bauen

Mit genügend elektrotechnischen Kenntnissen kann man ein Lichtbogen Feuerzeug auch selbst bauen. In diesem Video kann man ein Tesla Feuerzeug Marke Eigenbau in Aktion sehen, das im Gegensatz zu den herkömmlichen Modellen ohne zwei Elektroden auskommt. Eine Bauanleitung gibt es zwar nicht, aber einen Schaltplan. Wer sich damit nicht auskennt, sollte den Eigenbau lieber lassen. In einem anderen Video kann man sehen, wie ein Plasmafeuerzeug aus einer 9V Batterie gebaut wird. Auch hier ist Vorsicht geboten, denn 9V Batterien können bei unsachgemäßer Verwendung explodieren.

Der Tesla Lighter Kickstarter Scam

Die Tesla Lighter haben bereits auf ungewöhnliche Art und Weise Aufmerksamkeit erregt. Dabei wurde auf Kickstarter eine Scam-Kampagne gestartet, die ein Tesla-Feuerzeug versprach, das mit nur wenigen Bewegungen aufgeladen werden kann. Da der Initiator der Kampagne - Mark F. Pauling - anscheinend nur auf einem Stock-Foto existiert und das Schütteln maximal 1/500stel der benötigten Spannung hätte produzieren können, flog der Schwindel schnell auf. Dennoch konnte das selbstladende Tesla Feuerzeug über 5000 Dollar sammeln, bis es von Kickstarter gesperrt wurde.